Teamhunting

Willkommen bei TEAMhunting.com

Ihr Forum zum Austausch

Im Gegensatz zum Headhunting, das die Rekrutierung einzelner Fach- und Führungskräfte behandelt, beschäftigt man sich beim TEAMhunting mit der Gewinnung eingespielter, funktionierender TEAMs.

Das Thema TEAMhunting hat in den letzten Jahren in allen Branchen weiter an Bedeutung gewonnen. Zahlreiche Firmen, TEAMs und Headhunter, die wir in diesem Zusammenhang TEAMhunter nennen, haben in den letzten Jahren ihre Erfahrung mit dem Thema gemacht.

Da es bisher kein Forum zum Austausch dieser Erfahrungen gab, wurde der Blog installiert. Damit die unterschiedlichen Akteure ihre Erkenntnisse teilen können.

Sie können also aktiv oder passiv an dem Knowhow-Austausch dieser Plattform mitwirken. Aktiv, indem Sie sich als Autor registrieren ÜBER UNSER KONTAKTFORMULAR, und damit die Möglichkeit haben, Beiträge auf dem Blog zu hinterlegen. Selbstverständlich wird auch die Möglichkeit geboten, sich als anonymer Autor zu registrieren.

Passiv können Sie an dem Erfahrungsaustausch partizipieren, indem Sie unseren RSS-Feed bestellen. Damit erhalten Sie immer sofort eine Nachricht, wenn es neue Beiträge gibt.

Themen

Thematisch wollen wir das Thema von allen Seiten beleuchten und haben deshalb mehrere Kategorien kreiert (kein Anspruch auf Vollständigkeit!).

Zunächst ist entscheidend, von wem die Initiative zum TEAMhunting ausgeht, den suchenden Unternehmen oder den TEAMs. Deshalb haben wir für den zweitgenannten Fall die Kategorie TEAM-Initiiert entworfen.

Bei der Suche nach eingespielten TEAMs kann es für Firmen unterschiedliche Beweggründe geben. Zum einen gibt es das Motiv des klassischen Marktwachstums (Kategorie: Marktwachstum). Also ein bestehender Markt von Produkt-/Dienstleistung eines Unternehmens soll durch TEAMs vergrößert werden. Dann gibt es den Fall, dass Firmen in einen komplett neuen Markt vorstoßen wollen, und sich mit Hilfe von eingespielten und erfolgreichen TEAMs einen schnelleren Marktzugang versprechen (Kategorie: Neuer Markt-Eintritt).

Als Sonderfall gibt es dann noch das Motiv von Unternehmen, dass TEAMhunting als Alternative zum Unternehmenskauf, Mergers & Acquisition (M&A), in Betracht kommt (Kategorie: M&A-Alternative).

Darüber hinaus gibt es dann noch die Kategorien Allgemein und Q&A, denn der Blog soll auch TEAMhunting-Interessierten die Möglichkeit geben, Fragen ins Forum zu stellen.

Na dann, viel Spaß beim Blogging!

Neuste Beiträge

Menü